vita


 

geboren in Kühlungsborn, lebt und arbeitet in Saal und Berlin

 

 

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

 

„vor dem Wort“ Kunsthalle Kühlungsborn (Katalog); Goethe-Institut Rom, Spoleto/Italien (1993)  „sweets for the sweets - sweet briar“, VCCA, Virginia/USA (1998) „Treibsand“ Staatliches Museum Schwerin (2000, Katalog) „Transtendenzen“ Galerie Brhel (2001) „Navigare nececce est“, Galeria Por Amor A Àrte, Porto, Portugal (2002) "WILD" Projektraum Galerie Brhel (2003) „entre chien et loup“ Galerie Brhel (2004, Katalog) „tabula rasa“ Galeria Traghetto, Venedig(2005), „eine frau ist verschwunden“ akademiezurzeit (2007), „reise nach drüben“ mit Jörg Hamann, Technikmuseum Pütnitz (2008), „hörsaal“ akademiezurzeit (2009)

"hofjumne" in progress (2003-2017)

 

 

 

Performance/Konzeptart (Auswahl)

 

„Hören und Sehen vergehen“ Kunsthalle Rostock, „Landnahme“ Petersplatz, Rom (1995) / „ultima cena“ Güterboden Ribnitz-Damgarten und Sperlinga, Sizilien (1996) / „Rastplatz zweitausend“ EXPO Hannover (2000) /„Salon Europa“ Schwerin/Cordoba (2001) / „transtendenzen“ Staatliches Museum Schwerin (2001) / „Provinz Europa“ Samsö, Dänemark, 2002 / „tabula rasa“, Venedig, Berlin, Moskau 2004

 

 

 

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

„Begegnungen“, Kunsthalle Rostock „Kunst travers“, Kunsthalle Maribo, Dänemark (1990) / „Raumzwang“ Marstall Schwerin „Im Garten Napoleons“ mit B. Engler, Paris (1991) /„Im weissen Westen“, Kunsthalle Kühlungsborn (1992) „Nachgang Treibsand“ (Galerie Brhel 2000) / „Kunststreifzüge“, Staatliches Museum Schwerin/Schloß Güstrow (2000/2001) „Reise nach Drüben“ (Galerie Brhel 2003) / Offshore Splinter Künstlerhäuser Plüschow und Essen (2005), figurativesense Kunst und Wissenschaft, Künstlerbund MV (2009)

 

 

 

Kunst im öffentlichen Raum - Wettbewerbsgewinne

 

Telekom Rostock (1996) / Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern (1998) / Kreisverwaltung Güstrow (1999) / Kaserne Stallberg (1999)

 

 

 

Kunst im öffentlichen Besitz

 

Kunsthalle Rostock / Deutsche Bank /Landesvertretung MV in Berlin

 

 

 

Stipendien

 

Olevano Romano/Italien, Land MV (1991) / Stiftung Kulturfonds (1992) / Stipendium VCCA Virginia USA, Künstlerhaus Schloß Plüschow (1998) / Stiftung Kunstfonds 2003 / Land Mecklenburg Vorpommern 2007

 

 

 

Messebeteiligungen: KunstKöln, art cologne

 

 

 


provinz europa rastplatz 2000 (2000)

reise nach drüben (2003)

kunst köln & art cologne (2001-4)


ausstellung aktuell:

 

FARBFELDER UND ZEICHEN

Stralsunder Straße 13

18311 Ribnitz-Damgarten